Schlagwort ‘ Frank Michaelis ’

Press/Play – 25 Jahre LiteraturClips

10. Dezember 2016
Von
Press/Play – 25 Jahre LiteraturClips

Daß man die Erde doch als eine Scheibe betrachten kann, bestätigt sich in der Weltsicht eines LP-Sammlers. Auch wenn sich das Verständnis seit der Zeit des Plattenspielers verändert hat, die Silberscheibe hat das Hören ungleich mehr vertieft. Meine erste Bekanntschaft waren 10 Zoll-Schellackplatten auf denen lediglich eine Arie ihren Platz fand. Wer später des...

weiter »

Zum Augenblicke dürft’ ich sagen: Verweile doch, du bist so schön!

15. Februar 2015
Von
Zum Augenblicke dürft’ ich sagen: Verweile doch, du bist so schön!

  In der Zukunft wird jeder für 15 Minuten berühmt sein. Andy Warhol   Wenn Andy Warhol wüßte, was aus seinen “15 Minuten Weltruhm” geworden ist, er hätte seit zehn Jahre die Videoplattform Youtube aboniert. Die Sehnsucht nach Ruhm ist groß, 300 Stunden Videomaterial werden hochgeladen während Sie diesen Artikel lesen. Wie kein anderes...

weiter »

Der Schwebezustand der Poesie

25. Juni 2014
Von
Der Schwebezustand der Poesie

Literatur, die sich nicht mehr auf die Seiten eines Buches bannen läßt… ORF 1991   Der Rock-n-Roll ist das Leitmotiv für den Ausbruchsversuch. Viel wurde in den letzten Jahren über Popliteratur geschrieben, Widersprüche durchziehen dabei Selbstverortungen. Die Referenzpunkte sind durchsetzt von Alltags- und Popkultur, Spezialisten- und Nerdwissen. Ein weithin unbeachteter Aspekt ist dabei, daß...

weiter »

Hörbücher sind die herausgestreckte Zunge des Medienzeitalters

19. Juli 2013
Von
Hörbücher sind die herausgestreckte Zunge des Medienzeitalters

Vorbemerkung: Als von Madonna eine CD mit dem Titel “Music” erschien, hat A.J. Weigoni mit Tom Täger in einer Sektlaune rumgeflaxt, daß sie die nächste CD Gedichte nennen sollten. So kam es dann. Jens Pacholsky: Wann haben Sie zum ersten Mal bemerkt, daß Sie der Sprache verfallen sind? A.J. Weigoni: Als I-Dötzchen mußte ich in...

weiter »

Prægnarien – Wort- und Medienkompositionen

6. April 2013
Von
Prægnarien – Wort- und Medienkompositionen

A.J. Weigoni, in puncto moderner Sprachtheorie und Ästhetik ganz auf der Höhe, setzt die verdinglichten Wendungen und Sprechhaltungen kritisch gegeneinander… Seinem zornigen Elan fehlt es bei alledem nicht an Pathos und Sehnsuchtsausdruck. Unversehens entsteht bei dieser linguistischen Abräumarbeit ein faszinierender Phantasieraum eigener Art. Prof. Dr. Franz Norbert Mennemeier Auf diesem Hörbuch der Edition Das...

weiter »

Die menschliche Stimme als universelles Instrument

10. März 2013
Von
Die menschliche Stimme als universelles Instrument

In Unbehaust II begleitet der Komponist Frank Michaelis die Schauspielerin Marion Haberstroh auf einer Introspektion. Die klanglichen Improvisationen spiegeln die Verunsicherungen der dargestellten Figur. Es ist eine elektronische Komposition von geringer harmonischer Komplexität, die sich im Rahmen einer modalem Tonalität bewegt und Dissonanzen sparsam verwendet. Das polyrythmische Element ist repetetiv. Michaelis verwendet ein einfaches Grundmuster und variiert ständig...

weiter »

Hörnmer’mal, dann wern’ma’sehn

18. Januar 2011
Von
Hörnmer’mal, dann wern’ma’sehn

Das Verständliche an der Sprache ist nicht das Wort selber, sondern Ton, Stärke, und Modulation, Tempo, mit denen eine Reihe von Worten gesprochen wird – kurz die Musik hinter den Worten, die Leidenschaft dieser Musik, die Person hinter der Leidenschaft, alles das also, was nicht geschrieben werden kann. Friedrich Nietzsche Im multimedialen Bienenstock lanciert...

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_067 20120115_regalien_meth_078 Haimo Hieronymus Joachim Paul linz32 20120115_regalien_meth_059 16unterwasserreim 20120204_hungertuch_meth_056 20120204_hungertuch_meth_004 20120115_regalien_meth_057 Birgit Jensen 20120115_regalien_meth_022 20120115_regalien_meth_071 20120115_regalien_meth_004 20120204_hungertuch_meth_054 linz21andreasroseneder 20120204_hungertuch_meth_013 linz27mischakuball 20120204_hungertuch_meth_063 20120115_regalien_meth_086 linz22dietmarpokoyski 20120115_regalien_meth_097 04-gemeindepfarrer