Monat: September 1993

:

Stadt diese Stockung von Dingen Gipfel die Arme der Birken wenn Laub Lippe ist Herbstkuss *** Weiterführend → Ein Porträt von Sophie Reyer findet sich hier. In ihrem preisgekrönten Essay Referenzuniversum geht sie der Frage nach, wie das Schreiben durch das…

Erinnerung an Friedrich Heer

  Jeder Intellektuelle kannte schon in den Sechzigerjahren den Friedrich Heer, den Provokateur, diesen ungewöhnlichen Menschen. Ich erinnere mich an das erste Zusammentreffen mit ihm bei einer Veranstaltung zum Thema Holocaust im Hörsaal 1 des Neuen Institutsgebäudes der Universität Wien…

Hirnknoten

  nach dem Paukenschlag des ersten Blicks erklingt in einer Partitur der Triebe die Brillanz gefuehlter Koloraturen   in den Steilwænden der Verzueckung folgt auf den Scherz der Abenteuerlichkeit die Arie des Gluecksverlangens   der hasenlæufige Schritt der Hormone das…

AUFFORDERUNG

bewahrt mich vor meinem bilde nicht gleiten die finger hinab in mir unter die schiefe zunge gepreßt erstickt der schrei gärt alles verdrängte zur kehle wieder kommt es zurück wenn weglos ich steh sag nicht erneut mund es gäbe kein…

Kleine burgenländische Prosa

  Am Werden umgestürzte Stämme ins Gebiet meiner Lage & weiter hinter den Hügeln die feine Gabelung wieder eine völlig andere Umgebung am Ufer versammelt sachte nach neuer Belebung Körbe Gewebe Rundung Wild im Geäst mir entfernt hinter dem Vorhang…

Wacht

  Die Nacht wiegt auf den Lidern Müdigkeit flackt und neckt Der Feind verschmiegt Die Pfeife schmurgt Verloren Und Alle Räume Frösteln Schrumpfig Klein.     *** Am 1. September 1915 ist August Stramm bei Horodec östlich Kobryn, in einem sinnlosen Krieg…