Monat: April 1998

Portait

    *** Weiterführend → Eine  Würdigung von Jürgen Diehl finden Sie hier. Hören Sie auch die Hommage an Jürgen Diehl auf MetaPhon.

:

Licht anzünden immer noch erlebst du die Nacht vergewaltigt und in Falten steht jede Landschaft ist das Licht durchlöchert während aus dir ein Weinstock wächst: Schweigen der Ewigkeit *** Weiterführend → Ein Porträt von Sophie Reyer findet sich hier. In ihrem…

Poesie

  Ein Gedicht muss autonom sein, sich von seinem Schaffer lösen. Octavio Paz       Heute starb der mexikanische Schriftsteller Octavio Paz. KUNO schätzt ihn sowohl als Lyriker, als auch als Essayisten. 1950 erschien mit Das Labyrinth der Einsamkeit…

Grenzquerer \ Weltenwanderer

  kurzgeschlossener Schaltkreis = Geræuschvermischung / Stimmentauschen heissgluehende Dræhte durchgebrannte Sicherungen verschmorte Gedanken :   der Massstab ist die Idee die Ausfuehrung bleibt uns selbst ueberlassen das Produkt = ein Zwischenschritt     Der Schuber, Werkausgabe der sämtlichen Gedichte von…

Gewand • Revisited

Gewänder haben ihre Aura – auch ohne Menschen. Vor 30 Jahren arbeitete Almuth Hickl an ihrer „Gewandserie“. 1968 wurde sie durch ein orientalisches Gewandmusterbuch zu diesen Mezzotinto-Radierungen inspiriert. Weiterführend → Ein Porträt der Hungertuchpreisträgerin Almuth Hickl findet sich hier. Das…

Neues Leben

Das alte Leben vermissen im neuen leben noch kein Boden keinen Boden unter den Füßen spüren Doch auch das es wird sich geben luftlos, schwerelos als Astronaut im Weltraum wird sich eine Maske finden eine sichere, flexible Schale eine neue…