Monat: April 1997

Zeichnung auf Karton

  *** Weiterführend → Eine  Würdigung von Jürgen Diehl finden Sie hier. Hören Sie auch die Hommage an Jürgen Diehl auf MetaPhon.

:

Zwillingspforte am Sonnenuntergang und der der sie bewacht ist die Sonne selbst ist Träume aus dunkler Sprache hineingeleuchtet seitdem *** Weiterführend → Ein Porträt von Sophie Reyer findet sich hier. In ihrem preisgekrönten Essay Referenzuniversum geht sie der Frage nach, wie…

ALPTRAUM

An der Nabelschnur wird so lange gerissen, bis sie um den Hals ein tiefes Brennen in den Kehlen erwürgt. Eigentlich handelt es sich nur um eine Zeitspanne, die zwischen Abendrot und Morgentau im Magen liegt. *** KUNO empfiehlt die Dichtungsring-Sondernummer…

NACHRUF

Das war ein braver Mensch, er war Soldat, natürlich starb er für sein Vaterland. Aus lauter echtem Idealismus ließ er Familie und Geliebte und floh. Er war ein braver Mensch, er war Patriot. Doch eines Tages an der Front sah…

Q-Watching

Nur die allerdümmsten Kälber / wählen ihren Metzger selber. Wilhelm Busch Bei Q-Watching geht es um die Befragung von Landschaft und Landschaftsvorstellungen, um das gemeinsame Bewußtwerden des Sehens und Gesehenwerdens, auch um die Möglichkeiten und Grenzen von Material als Bild-…

Trash-Piloten

  Trash. Abfall? Literatur als Abfall? Literatur, die wie Abfall daherkommt? Wohl kaum. Es geht eher um den Abfall, der sich häuft, Prospekte, Hauswurfsendungen – Laufmaschen, breiten sich aus und verschwinden unterm Rock, Rentner in langen Mänteln stehen vor den…