Monat: Juni 1995

Wie, was social beat ist und warum und warum nicht

  Seit über einem Jahr geistert ein Begriff durch die Spalten der Feuilletons, in den Wellen von Rundfunkanstalten, den Zeilen der TV-Sender: SOCIAL BEAT. Aber kaum einer weiß, was sich hinter diesen beiden Wörtern verbirg. Weder die Medien, noch die…

:

fächelt Farngrün ach du meine Augenallee mein Wimperngebet wissend Zärtlichkeit des Windes um mich Zelt der Hände aus der Haut geschnitten mit den Augen den Berührungen: geh in mir umher! Ach pochend so Adern als wär nix geborgt ist der…

Maßstab

    Weiterführend → Lesen Sie auch das Kollegengespräch, das A.J. Weigoni mit Angelika Janz über den Zyklus fern, fern geführt hat. Vertiefend ein Porträt über ihre interdisziplinäre Tätigkeit, sowie einen Essay der Fragmenttexterin.  

Wie war es denn nun wirklich und warum das alles nebensächlich ist

WEIGONI: Geht es dir nicht langsam auf den Senkel, als die „Clara Schumann-Expertin“ angekündigt zu werden? EVA WEISSWEILER: Ich habe die Fragen mittlerweile kategorisiert: Nr. 1: „Warum haben Sie dieses Buch geschrieben?“ Nr. 2: „Hat es etwas mit Ihrem eigenen…

Nachts

  Er liebt es, des Nachts spazieren zu gehen, das hat er schon während des Studiums gemacht. Den Kopf frei zu bekommen, alles Lästige der Studierstunden abzuschütteln. Sich über die Dinge Klarheit zu verschaffen. Auch heute geht es letztlich darum.…