Letzter Beitrag

things change

20. Januar 2017
Von
things change

  m (ich fühle mich) ich besuche meine freundin in mailand. noch heute nacht werde ich sie sehen. der zug hat die grenze bei chiasso erreicht. draußen fällt regen, der die lichter der nacht multipliziert und bricht. ich denke zurück ich denke voraus.  wir treffen uns in der pension „martha“ nahe des duomo. dort...

weiter »

Nebelbanktrauma

19. Januar 2017
Von
Nebelbanktrauma

In der Nacht zum 19. Januar 2007 zog der Orkan Kyrill nach Osten über das Sauerland hinweg. In den Tälern liegt wieder Nebel, als Herr Nipp aus seinem Fenster schaut. Aus seiner kleinen Kemenate hat er durch eines der Dachflächenfenster einen wunderbaren Blick Richtung Möhnetal,...

weiter »

Bücher als Kunstobjekte

18. Januar 2017
Von
Bücher als Kunstobjekte

It’s 59 to 1 against you It’s 59 to 1 against me 59 seconds of everyone 59 seconds of everyone 59 seconds of everyone minute 59 seconds of everyone 59 seconds of everyone 59 seconds of everyone of misery Tuxedomoon Wer sich mit dem...

weiter »

Ego ergo sum

17. Januar 2017
Von
Ego ergo sum

  Arthur malt den lieben Gott an die Wand und schaut sich sein Bild an. Ich bin, denkt er, wie ich immer war, und bin doch total anders geworden und war schon immer dieser Andere, bin jetzt immer noch oder wieder der, der ich...

weiter »

Für Shoshanna

16. Januar 2017
Von
Für Shoshanna

  Liebes ich ging  immer neben dir in deinem gefieder schlief licht unsere schatten wandten sich ab und keuzten dein gesicht   steine schenken bitteren ruch seit du eisvogel fort bist monde durchwachen die nacht der stirn seit du nicht mehr dort bist  ...

weiter »

In welcher Welt leben diese Leute?

15. Januar 2017
Von
In welcher Welt leben diese Leute?

Ich bin ja oft mit dem Rad unterwegs. Selbst wenn ich klingele und laut rufe, hören mich die Jogger vor mir nicht. Was machen die? Wenn ich im Wald bin, nehme ich doch die Natur wahr, höre meine Schritte. Aber in welcher Welt leben...

weiter »

Irische Couplets

14. Januar 2017
Von
Irische Couplets

  das selbst ist immer im krieg + immer unter druck: was alles so geglaubt ward was alles so geschehen ist was alles in rechnung zu stellen wäre … ist letztlich nicht wichtig wenn zwei nur gewiss sind: richtung + grund. *** Irische Couplets...

weiter »

Junge Haut und Gottes Beitrag

13. Januar 2017
Von
Junge Haut und Gottes Beitrag

Die Polizei fand ein Flugticket in Manfreds linker Manteltasche: Berlin Tegel nach Diosdado Macapagal International Airport. Liebhaber junger Haut sagen meistens: Clark International Airport. Oder noch einfacher: Angeles City. Direktflug. One way. Er hatte nur eine kleine, schöne Tasche bei sich, der Manfred. So...

weiter »

things change

12. Januar 2017
Von
things change

b (da bleib ich kühl) mein haus steht unter dem eisenbahn-viadukt. kurz vor sechs uhr abends fährt der cisalpino darüber hinweg. und ich darin. im haus habe ich alles so gelassen, die ordnung und die unordnung. heute morgen war ich um so vieles älter,...

weiter »

Im Rückspiegel

20120306_lcd_13 linz01_plakat 20120204_hungertuch_meth_034 20120115_regalien_meth_038 20120115_regalien_meth_105 20120115_regalien_meth_082 20120204_hungertuch_meth_040 linz13 20120306_lcd_03 20120115_regalien_meth_030 20120306_lcd_14 20120115_regalien_meth_065 20120204_hungertuch_meth_046 20120204_hungertuch_meth_036 linz33 20120115_regalien_meth_089 SONY DSC 20120115_regalien_meth_069 pyrolator praegnarien-07 20120306_lcd_30 20120115_regalien_meth_083 24