Archiv: Februar 2012

Zur Subscription

29. Februar 2012
Von
Zur Subscription

Nach der überwältigenden Resonanz auf den ersten Band ”Die Angst perfekter Schwiegersöhne” ist ein weiteres Buch mit Geschichten von Herrn Nipp in Vorbereitung. Die meisten dieser glossierten Short-Shorts wurden bereits hier auf kulturnotizen veröffentlicht oder werden in den nächsten Wochen dort zu lesen sein. Der Titel des neuen Bandes lautet: “Von Mittelmäßigen und Übermaß – andere...

weiter »

Rescue from Oblivion

29. Februar 2012
Von
Rescue from Oblivion

  … als Herr Nipp das Atelier von Stephanie Neuhaus wieder verließ, umklammerten ihn augenblicklich aus der Erinnerung an seine eigenen Bilder erwachsend erschreckend plötzliche,  ihn gegenwärtig sogar beängstigende Gedanken über die Zeitlosigkeit der Kunstsprache:  War doch Freundin Stephanie in jenem Jahr 1989 geboren, in dem er sein Bild “Der Vergessenheit Entreissen” erstmals ausgestellt...

weiter »

mindestens 70 Prozent Kakakoanteil

28. Februar 2012
Von
mindestens 70 Prozent Kakakoanteil

…Jedenfalls machte Herr Nipp auf dem Rückweg noch eine spannende Entdeckung. Da stand der Hirsch im Atelier von Stephanie Neuhaus herum und würdigte ihn keines Blickes.

weiter »

Klöpfer & Meyer • Revisited

28. Februar 2012
Von
Klöpfer & Meyer • Revisited

 Mit dem Buch durchs Dasein reisen Seit vielen Jahren sind von Hubert Klöpfer im Tübinger Verlag Klöpfer & Meyer publizierte Bücher Weggefährten auf dieser fürwahr endlosschleifigen Lebenslesereise. Während ich Nikolai Vogels im Februar 2012 bei Haymon in Innsbruck/Wien erschienenen rasanten (Reise-)Roman Spam Diamond lese, dessen Ich-Erzähler auf den Namen Thomas Vogel hört, denke ich,...

weiter »

Frühlingsfund Nummero Zwo

28. Februar 2012
Von
Frühlingsfund Nummero Zwo

… während der Rückkehr von seiner Suche nach dem verlorenen Hirsch hatte Herr Nipp so nebenbei erste florale Frühlingsboten von Wald- & Wiesenboden gepflückt & wollte darauf hin Palmkätzchen als Aufputz des ersten Frühlingsstrausses für Frau Nipp von der Weide nächst Leonhardi schneiden.  – Dieser Anblick liess ihm jedoch zu aller erst mal den...

weiter »

Frühlingsfund

27. Februar 2012
Von
Frühlingsfund

   …nur den dazu gehörigen Hirsch hatte Herr Nipp trotz langer Suche nicht gefunden.

weiter »

Lebende Tote

27. Februar 2012
Von

Die Erzählungen mit dem Titel »Zombies« sind ein Gegenentwurf zu den Prolo–Komödien, die als ungeschönte Milieubilder daherkommen, letztlich aber nur Freakshows sind, die statt Menschen Witzfiguren zeigen. Diese »Zombies« dagegen wissen durch alle Skurrilitäten und Absurditäten die Würde ihrer Protagonisten zu verteidigen. Das Lachen über sie ist immer empathisch, nie abfällig. A.J. Weigonis Erzählungen...

weiter »

Im Rückspiegel

18 praegnarien-10 11-park 20120306_lcd_18 21 linz15marcelhardung linz24juergendiehl 20120115_regalien_meth_037 20120204_hungertuch_meth_001 20120115_regalien_meth_109 20120115_regalien_meth_059 20120115_regalien_meth_088 20120306_lcd_22 20120204_hungertuch_meth_058 linz34 20120204_hungertuch_meth_020 20120115_regalien_meth_052 20120306_lcd_08 20120204_hungertuch_meth_017 20120306_lcd_26 20120204_hungertuch_meth_005 20120115_regalien_meth_026 20120115_regalien_meth_058