Archiv: Juli 2011

Wortkompositionen

30. Juli 2011
Von
Wortkompositionen

Ein Formerfinder trifft auf einen Allegorienschöpfer. Als gegenseitig befruchtender Dialog zwischen bildender und lyrischer Kunst sollte man das Künstlerbuch »Prägnarien« verstehen. Hieß es früher ”Wer nicht hören will, muss fühlen”, könnte man jetzt einfach behaupten “Wer nicht fühlend sehen will, muss lesen” Idiosynkrasie, schrieb Jürgen Habermas in seiner „Theorie des kommunikativen Handelns“, ist privatistisch und...

weiter »

NULLPUNKTEN

24. Juli 2011
Von
NULLPUNKTEN

ist das nicht der wahnsinn ist das nicht der wahnsinn ist das nicht der wahnsinn daß die welt vorhanden ist ist das nicht der wahnsinn ALLES IST DA und wir sind mittendrin sogar die alten philosophen konnten dieses wunder nicht erklären und die quantenphysiker sind sprachlos vor demut denn sie finden keine weltformel mystiker...

weiter »

Erster Logo-Entwurf für die Edition Das Labor von Peter Meilchen.

In eigener Sache

Das Magazin Kulturnotizen (KUNO) reflektiert entstehende Kunst, Musik und Poesie – mit Online-Archiv. Mehr Informationen.

Das lyrische Gesamtwerk von A.J. Weigoni im "Schuber"

Jedes Buch aus dem „Schuber“ von A.J. Weigoni ist ein Sammlerobjekt. Und jedes Titelbild ein Kunstwerk! KUNO fasst die Stimmen zu dieser verlegerischen Großtat zusammen.

Künstlerbücher

Zum Thema Künstlerbücher finden Sie hier einen Essay sowie einen Artikel von J.C. Albers.

Ohrenzwinkern

Coverphoto: Leonard Billeke

In der Reihe MetaPhon sind Facetten der multimedialen Kunst zugänglich.

Alphabetikon

Vertiefend zu ‚Alphabetikon‘ lesen Sie bitte das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

Trans

Twitteratur

Hier ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur.

Edition Das Labor

Ausführliche Informationen finden sich hier.