Archiv: Januar 2014

hirn unter starkstrom

31. Januar 2014
Von

  rotieren die daten, plustern sich auf als wären sie wahrheiten. in sich selbst verbissen, schrein ganz laut: ich! was aber übrig bleibt ist der a laut. schläge im bauch: alle achtung, rasterfahndung.     *** Anmerkung der Redaktion: Das Konzept zum Projekt Wortspielhalle von Sophie Reyer und A.J. Weigoni lesen Sie hier. Alle LiteraturClips dieses Projekts können nach und nach hier abgerufen werden. Further reading...

weiter »

Vernetzte Durchsuchung von Datenbeständen

31. Januar 2014
Von

  Komplementärkontrast. Rasterfahndung im Dichternebel in einer diffusen Metatheorie nach Wahrheiten, die sich längst verflüchtigt haben. Die Recherche findet im weissen Rauschen statt. *** Anmerkung der Redaktion: Das Konzept zum Projekt Wortspielhalle von Sophie Reyer und A.J. Weigoni lesen Sie hier. Alle LiteraturClips dieses Projekts können nach und nach hier abgerufen werden. Further reading → • Vertiefend zur Lektüre empfohlen sei auch das Kollegengespräch :2= Verweisungszeichen zur Twitteratur von...

weiter »

Paranoide Zeiten oder Zeit für Paranoia

30. Januar 2014
Von
Paranoide Zeiten oder Zeit für Paranoia

Zeit für Paranoia oder paranoide Zeiten – Realität steht Kopf –  holt ein – schaut auf uns hinab – uns Naive. Leben im Kopfstand oder – erklären wir die Welt zum Irrenhaus oder – nur die Amerikaner oder – auch uns. Leben in Paranoia oder – vergessen wir täglich – stündlich – minütlich –...

weiter »

Auch du bist Chandos

29. Januar 2014
Von
Auch du bist Chandos

  Rainer Maria Gassen zugedacht alpha   Dein Klaglied klingt so wahr, es deutet scharf die Krise, die du Liebender im Traum erlittst, der dich so furchtbar stammeln lässt und sprachlos macht wie nie zuvor;   ein Traum als Elegie der wunden Seele, die bald gesunden will in Katarakten zielwärts strömender Erkenntnisse, in deren...

weiter »

Alphabetikon : Yammi

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon : Yammi

*** Alphabetikon, aktuelle Arbeiten von Haimo Hieronymus in der Werkstattgalerie Der Bogen (Möhnestr. 58 / 59757 Neheim bei Arnsberg). Dauer der Ausstellung 19. Januar – 7. Februar 2014. Die Künstlerbücher Unbehaust, Faszikel und Idole sind ebenso wie die Neuerscheinung Etwa 40 % Prozent erhältlich über die Werkstattgalerie Der Bogen, Tel. 0157 889 239 67...

weiter »

Alphabetikon: Venus

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Venus

weiter »

Alphabetikon: Satellit

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Satellit

weiter »

Alphabetikon: Natur

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Natur

weiter »

Alphabetikon: Retro

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Retro

weiter »

Alphabetikon: Metro

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Metro

weiter »

Alphabetikon: Inseln

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Inseln

weiter »

Alphabetikon: Hyper

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Hyper

weiter »

Alphabetikon: Figur

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Figur

weiter »

Alphabetikon: Generation

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Generation

weiter »

Alphabetikon: Cluster

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Cluster

weiter »

Alphabetikon: Barock

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Barock

weiter »

Alphabetikon: Auge

28. Januar 2014
Von
Alphabetikon: Auge

*** Alphabetikon, aktuelle Arbeiten von Haimo Hieronymus in der Werkstattgalerie Der Bogen (Möhnestr. 58 / 59757 Neheim bei Arnsberg). Dauer der Ausstellung 19. Januar – 7. Februar 2014. Die Künstlerbücher Unbehaust, Faszikel und Idole sind ebenso wie die Neuerscheinung Etwa 40 % Prozent erhältlich über die Werkstattgalerie Der Bogen, Tel. 0157 889 239 67...

weiter »

snow white-girl

26. Januar 2014
Von

Augen im Spiegel. Prüft sie die Größe der Pupillen. Schwarze Riesenlöcher. Klafft ihr das Blau auseinander. Und die Kontaktlinsen: Auf die Fingerkuppen pfropfen. Das Auge mit Daumen und Zeigefinger aufspreizen. Die Iris saugt die hauchdünne weiße Folie an sich ran. Geräuschlos. Nicht mal ein Flups, denkt sie. Bleibt haften. Einfach so. Blinzelt sie sich...

weiter »

Ansprache an die Wörter

25. Januar 2014
Von

Für Franca Ricinski   Ihr, keine Bräute, sondern Nutten und Engel, die ich mit Haut und Haar bezahle, mit meinem aufs Ganze gegangenen Leben. Mit den Fingern klopfe ich euch ab, Zeichen für Zeichen, bis ich euch spüre und lebendig mache – so zeuge ich mich, nähe mein Kleid, das mich wärmt, und spanne...

weiter »

schlüsselwerke – Neue Collagen und Malerei


25. Januar 2014
Von
schlüsselwerke – Neue Collagen und Malerei


Anna Westphal formuliert in ihren Bildern oftmals das Unvollendete, erzählt von Blockaden und versucht reflexiv Licht und Undurchsichtigkeit gleichermaßen darzustellen. Akribisch sucht sie hierbei nach dem Schlüssel, der die menschliche Welt zwischen der Lüge und der Wahrheit öffnet, um das „Dahinter“ zu entlarven. In diesem Sinne wählt sie oft rätselhafte Bildkompositionen, die dem Betrachter...

weiter »

Hybridation

24. Januar 2014
Von
Hybridation

  Re:dupers \ Rekonstitution \ Re:evolution. / Rückspultaste, & abermals auf Anfang¡   *** Anmerkung der Redaktion: Das Konzept zum Projekt Wortspielhalle von Sophie Reyer und A.J. Weigoni lesen Sie hier. Alle LiteraturClips dieses Projekts können nach und nach hier abgerufen werden. Further reading → • Vertiefend zur Lektüre empfohlen sei auch das Kollegengespräch :2= Verweisungszeichen zur Twitteratur von Reyer und Weigoni zum Projekt Wortspielhalle. Ein Porträt von Sophie Reyer...

weiter »

anagramm

24. Januar 2014
Von
anagramm

  retinet labern. im alb, renn´ titten mir. lebe im retina– ritt! reben lab mir tinte: im internet albern.   *** Anmerkung der Redaktion: Das Konzept zum Projekt Wortspielhalle von Sophie Reyer und A.J. Weigoni lesen Sie hier. Alle LiteraturClips dieses Projekts können nach und nach hier abgerufen werden. Further reading → • Vertiefend zur Lektüre empfohlen sei auch das Kollegengespräch :2= Verweisungszeichen zur Twitteratur von Reyer und Weigoni...

weiter »

Essays – von Holger Benkel

23. Januar 2014
Von
Essays – von Holger Benkel

Ich will die Dinge durch / meinen Geist beleuchten / und den Widerschein auf den fremden Geist fallen lassen. Charles Baudelaire In der Tradition von Michel Montaigne versteht Holger Benkel den Essay als Versuch; er gibt diesem aber den Sinn des Experiments, der experimentellen Versuchsanordnung, zugleich jedoch die existenzielle Bedeutung des Lebensexperiments, und vertieft...

weiter »

Erster Logo-Entwurf für die Edition Das Labor von Peter Meilchen.

In eigener Sache

Das Magazin Kulturnotizen (KUNO) reflektiert entstehende Kunst, Musik und Poesie – mit Online-Archiv. Mehr Informationen.

Das lyrische Gesamtwerk von A.J. Weigoni im "Schuber"

Jedes Buch aus dem „Schuber“ von A.J. Weigoni ist ein Sammlerobjekt. Und jedes Titelbild ein Kunstwerk! KUNO fasst die Stimmen zu dieser verlegerischen Großtat zusammen.

Künstlerbücher

Zum Thema Künstlerbücher finden Sie hier einen Essay sowie einen Artikel von J.C. Albers.

Ohrenzwinkern

Coverphoto: Leonard Billeke

In der Reihe MetaPhon sind Facetten der multimedialen Kunst zugänglich.

Alphabetikon

Vertiefend zu ‚Alphabetikon‘ lesen Sie bitte das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

Trans

Twitteratur

Hier ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur.

Edition Das Labor

Ausführliche Informationen finden sich hier.