Archiv: April 2003

Der Randgänger der Poesie

24. April 2003
Von
Der Randgänger der Poesie

Eine Dichtung ist wie ein Gemälde: es gibt solche, die dich, wenn du näher stehst, mehr fesseln, und solche, wenn du weiter entfernt stehst; dieses liebt das Dunkel, dies will bei Licht beschaut sein; … dies hat einmal gefallen, doch dieses wird, noch zehnmal betrachtet, gefallen. Horaz Für Jürgen Diehl bedeutete eine Ausstellung zu...

weiter »

Für Rajzel Zychlinski

18. April 2003
Von
Für Rajzel Zychlinski

  Doch  Madame die mäntel sind ihren menschen entrissen ihre ärmel stehn leer In den schlafenden klappen der wohlfahrtscontainer nisten spinnen suchen in gefalteten steppen nach beute   *** Zeitgefährten von HEL, wiederveröffentlicht auf KUNO 2017 Die Zeitgefährten sind zwischen 1977 – 2008 entstanden, es sind Gedichte für Einzelne, Kopf-, Brust- und Kniestücke, Porträts von...

weiter »

Im Rückspiegel

20120204_hungertuch_meth_055 20120115_regalien_meth_060 20120306_lcd_26 20120204_hungertuch_meth_038 20120115_regalien_meth_108 20120115_regalien_meth_110 20120115_regalien_meth_087 20120115_regalien_meth_078 16 23 20120204_hungertuch_meth_022 20120115_regalien_meth_002 praegnarien-13 20120204_hungertuch_meth_061 20120115_regalien_meth_026 20120204_hungertuch_meth_003 29weigoni_lafleur 20120204_hungertuch_meth_046 20120115_regalien_meth_082 linz22dietmarpokoyski 13 10aquatik linz36weigoni