Archiv: April 2010

Nirgends ist Schlaf in der Welt

14. April 2010
Von
Nirgends ist Schlaf in der Welt

Ein Versuch, Fernando Pessoa zu verstehen.   Fernando Pessoa: Initiation Zypressen – du schläfst nicht darunter: Nirgends ist Schlaf in der Welt. Dein Leib: ein Gewänderschatten, Der dein Wesen verborgen hält. Die Nacht – der Tod – rückt dir näher: Der Schatten schrumpft, eh er ist. Du bist nun eins mit dir selber, Wenn...

weiter »

Im Rückspiegel

20120306_lcd_21 praegnarien-02 praegnarien-13 20120306_lcd_22 20120204_hungertuch_meth_046 20120306_lcd_30 20120204_hungertuch_meth_014 20120306_lcd_23 16 20120115_regalien_meth_090 01eingang 27meilchen 20120115_regalien_meth_018 20120306_lcd_07 20120115_regalien_meth_091 linz02 20120115_regalien_meth_035 20120115_regalien_meth_046 20120115_regalien_meth_041 Phillipp Bracht 20120115_regalien_meth_060 20120115_regalien_meth_036 praegnarien-15