Archiv: Mai 2013

Treff der Titanen

31. Mai 2013
Von
Treff der Titanen

Redaktionelle Vorbemerkung: Ich bat Weigoni um einen Text mit Bezug auf die Mainzer Minpressenmesse (MMPM) und er kramte eine Satire aus dem Jahr 1994 heraus, die er für den Mainzer Verleger Jens Neumann geschrieben hat. (M.H.) Statt eines Vorworts Das ist eine äusserst langweilige Geschichte, weil sie wahr ist! Das ist eine Geschichte, in...

weiter »

Gesundbrunnen für jeden Stand

30. Mai 2013
Von
Gesundbrunnen für jeden Stand

Trödelmärkte und modernes Buchantiquariat haben eines gemeinsam; man kann völlig ohne Erwartung dahin gehen, kann wühlen und sehen und wird meistens fündig, versucht zu handeln mit dem Händler. Der will dann allerdings meist nicht den Preis zulassen, den man bietet. Also bietet der erfahrene Kunde weit unter dem, was er zu zahlen bereit ist....

weiter »

Geschichte der Mainzer Minipressen-Messe (MMPM)

30. Mai 2013
Von
Geschichte der Mainzer Minipressen-Messe (MMPM)

In Mainz etablierte sich eine Veranstaltung, welche die Vitalität der schwarzen Kunst in einem bunten Zufallsraster spiegelt. Alle zwei Jahre wird die Gutenberg-Stadt für vier Tage zum Treffpunkt der Minipressen, Kleinverlage, der Handpressendrucker, Buchkünstler und Autoren. Die Mainzer Minipressen-Messe hat sich aus bescheidenen Anfängen zur Internationalen Buchmesse der Kleinverlage und künstlerischen Handpressen entwickelt. Eine...

weiter »

Touristen mit Fotoapparaten

29. Mai 2013
Von
Touristen mit Fotoapparaten

Nick Hornby, den KUNO als Autor des Romans Fever Pitch schätzt, hat der ZEIT ein bemerkenswertes Interview gegeben. Hier ein Auszug: ZEIT ONLINE: Wie beurteilen Sie als Fan die Entwicklung, dass Geld immer mehr zum alles bestimmenden Faktor des Spiels wird? Hornby: Ich hasse es natürlich. Es nimmt jeglichen Wettkampf aus einem Turnier. Wer...

weiter »

Kunst und Kohle

29. Mai 2013
Von
Kunst und Kohle

Kunst als Wirtschaftsfaktor bei einer kleinen Kunstmesse; eine mögliche Statistik: 200 Künstler zahlen je 130 Euro, also 26.000. 200 Künstler zahlen durchschnittlich 10 Euro für eine Übernachtung macht 4000. 200 Künstler zahlen durchschnittlich 50 Euro Sprit für die Anreise macht 10.000. 5000 Besucher zahlen je 8 Euro, also 40.000. Ein Kaffee kostet 2 Euro, macht bei...

weiter »

by the sea

29. Mai 2013
Von
by the sea

weiter »

SICHEL

29. Mai 2013
Von

erscheint der morgenstern der falke der gestirne zerreißt das licht dem mond im schoß des himmels bleiben stücke fleisch losgelöst zurück wie wurzeln und keime unterm messer dem werkzeug des tags heißt schaffen spalten an jedem ende bestimmt der tod das sichelrad der ernte die zeit im ablauf der liebe die intervalle am scheideweg...

weiter »

Im Rückspiegel

20120204_hungertuch_meth_043 20120115_regalien_meth_080 20120204_hungertuch_meth_057 25diehl 20120115_regalien_meth_017 17 20120115_regalien_meth_076 20120115_regalien_meth_101 10 linz33 20120204_hungertuch_meth_007 Haimo Hieronymus 20120115_regalien_meth_055 praegnarien-05 20120306_lcd_22 20120115_regalien_meth_024 linz29petermeilchen 20120115_regalien_meth_005 20120115_regalien_meth_070 20120115_regalien_meth_010 19rezitation 20120115_regalien_meth_068 linz22dietmarpokoyski