Archiv: August 2012

Himmel, Arsch und Zwirn

31. August 2012
Von
Himmel, Arsch und Zwirn

Bei der Ausstellung “Himmel, Arsch und Zwirn” treffen acht Künstler aufeinander, die unterschiedlicher  durch ihre Kunstformen Ausdruck nicht seien könnten. Gegenständliche Malerei trifft auf Abstraktes, Fotografien, Fluxporn, Skulpturen auf Lyrik und Installationen. In den dunklen Tiefen der Gewölbekeller verbirgt sich ein Teil der Ausstellung, der erst ab dem vollendeten 18. Lebensjahr besucht werden darf....

weiter »

Rezensionsautomat

30. August 2012
Von
Rezensionsautomat

Kürzlich stellte Haimo Hieronymus auf KUNO den ART-O-MAT vor. An der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe steht seit einiger Zeit der Rezensionsautomant Censeo. Hierbei handelt es sich um eine begehbare Apparatur, die per Knopfdruck Texte erzeugt. Es handelt sich um Literaturrezensionen, die – so verspricht Literaturwissenschaftler und Autor Stephan Krass – gefeit sind gegen...

weiter »

Slow Motion Insect Vision

29. August 2012
Von
Slow Motion Insect Vision

Zur Ausstellung Slow Motion Insect Vision bei Lehr Zeitgenössische Kunst (01.9. – 20.10.12) erscheint ein empfehlenswerter Katalog, der einen guten Überblick über das Schaffen der letzten Dekade von Birgit Jensen liefert. Der Katalog enthält Textbeiträge von namhaften Kunsthistorikern wie: Dr. Andreas F. Beitin, Dr. Thomas Hirsch, Dr. Alexandra König, Dr. Doris Krystof, Dr. Beate...

weiter »

Prequel, eine Ankünftigung

28. August 2012
Von
Prequel, eine Ankünftigung

Eine Frau sitzt auf einem freischwingenden Stuhl. Sie hat das linke über das rechte Bein gezirkelt. Ihr Fuss, der in einem roten hochhackigen Schuh steckt, zeigt nach unten. Die in der Farbe des Schuhes lackierten Zehennägel ihres rechten nackten Fusses berühren den Linoleumfussboden. Neben der Ferse liegt der andere Schuh. Die Hacke ist abgebrochen...

weiter »

Die Farben der Bücher und des japanischen Himmels

27. August 2012
Von
Foto: C. Kappe

Vor mir liegen ein dunkelblaues Buch und ein dunkelrotes Buch. Die Früchte des Sommers tragen diese Farben – Blaubeere und eine in hiesigen Breitengraden noch zu entdeckende Frucht zwischen Brom- und Himbeere. Ich lese die Bücher parallel, irgendwie gehören sie zusammen, ahne ich, behaupte ich, befruchten einander mit Wörtern. Das blaue Buch ist Hans-Jost...

weiter »

Buchobjekte und Malerei • Revisited

26. August 2012
Von
Buchobjekte und Malerei • Revisited

Uwe Albert ist ein Spieler. Er tut zwar so, als sei er ein Sportler. Rennt mit dem Boot auf dem Strom rum, um die Enten auf dem Wasser zu beobachten und die Schnepfen am Ufer. Aber er ist ein Spieler. Selbst die Selbstvergessenheit beim Spiel führt unweigerlich zu einem Lernergebnis. Das führt zu Botschaften...

weiter »

thoughtscapes

25. August 2012
Von
thoughtscapes

Die physische Präsenz eines Bildes ist die Zweidimensionalität der Leinwand. Der Moment der Bildbetrachtung umfasst jedoch wesentlich mehr. Er bildet die Schwelle zwischen kollektivem und persönlichem Wissen, Neugierde und Selbstreflexion. Die Verwandlung der physischen Realität in Wahrnehmung und Erkenntnis ist ein emotionaler Prozess, bei dem das Bild mit der Erinnerung des Betrachters spielt. Birgit...

weiter »

Im Rückspiegel

praegnarien-03 20120115_regalien_meth_032 20120115_regalien_meth_048 20120115_regalien_meth_066 20120306_lcd_13 linz26klausurbons linz01_plakat 20120204_hungertuch_meth_002 Almuth Hickl 20120204_hungertuch_meth_023 20120115_regalien_meth_079 20120115_regalien_meth_017 praegnarien-08 linz17martini 20120115_regalien_meth_056 SONY DSC linz25karl-heinzhosse 20120115_regalien_meth_098 20120115_regalien_meth_087 20120115_regalien_meth_008 20120115_regalien_meth_101 01 06