Live in Rheindorf Nord • Revisited

12. Juli 2012
Von

Der Meister der politischen Elegie zeigt sich hier in seiner ganzen Vielfältigkeit: Schwermütig-hintergründige Reisezyklen sind in dieser Compilation ebenso enthalten wie lakonische Gedichte, die sich unmittelbar aus urbanen Alltagsrealität speisen. Schulz’ Blick ist dabei niemals de­nunziatorisch, sondern immer empathisch. Ohne propagandistische An­flüge macht diese Lyrik auch gerade heute wieder die aktuellen Ver­werfungen dingfest, die aus der allzu leichtfertigen Preisgabe gesell­schaftlicher Errungenschaften für die Einzelnen resultiert.

Bei aller Schonungslosigkeit, mit der hier die sozialen Brüche der neu­deutschen Gegenwart thematisiert werden, schlägt diese Lyrik poetisches Kapital aus dem Trist-Alltäglichen, entfaltet eine Magie des Banalen, die ihm so etwas wie eine eschatologische Note abgewinnt.

Die Aufnahme ist in HiFi-Stereo-Qualität erhältlich über: info@tonstudio-an-der-ruhr.de

Tags:

Kommentare geschlossen.

Juli 2016
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Rückspiegel

20120306_lcd_31 14 20120306_lcd_14 20120115_regalien_meth_001 13 20120115_regalien_meth_081 20120306_lcd_24 linz13 20120204_hungertuch_meth_035 Birgit Jensen 04nogalive 20120306_lcd_04 praegnarien-07 20120115_regalien_meth_088 20120204_hungertuch_meth_011 01eingang linz04 20120204_hungertuch_meth_044