Archiv: September 2014

Alles Erinnerte ist bereits Fiktion

30. September 2014
Von
Alles Erinnerte ist bereits Fiktion

Literatur ist bloss ein guter Trick, um die Wirklichkeit vollständig erscheinen zu lassen, um vorzutäuschen, die Wirklichkeit sei eins und in sich abgeschlossen. Eduardo Halfons Eine Aufgabe des Poeten, ein elementarer Grund zur schriftstellerischen Betätigung ist es, das Vergängliche haltbar zu machen. Prosa entreißt gedanklich Eingefangenes dem Zeitstrom, der sonst in das Vergessen führt....

weiter »

Gedanken, die um Ecken biegen

29. September 2014
Von
Gedanken, die um Ecken biegen

todesgedanken bei dichtern sind oft auferstehungsgedanken und apokalyptische visionen der umgekehrte ausdruck eines, bewußten oder unbewußten, verlangens nach einer besseren gegenwärtigen und realen welt, ihrer utopien, ihres kulturidealismus und glaubens. *** Der in der Schwebe gelassene Sinn, die Produktion von Ambiguität – was für Roland Barthes Brecht im Theater geleistet hat, indem er die...

weiter »

super speed art exhibition tour 2015

28. September 2014
Von
super speed art exhibition tour 2015

Kunstsammlungen sind in der heutigen Zeit ein eher befristetes Phänomen. Nicht mehr ganze Familien sammeln über Generationen hinweg, sondern Einzelinteressenten, welche mit ihrer Sammlung auch gleichzeitig den Wert der Arbeiten steigern, um sie später mit Gewinn wieder verkaufen zu können. Solche Spekulations- Sammlungen werden befristet Museen zur Verfügung gestellt, um sie bekannter zu machen,...

weiter »

Das Gedächtnis der Dinge – eine Geschichtensammlung

27. September 2014
Von
Das Gedächtnis der Dinge – eine Geschichtensammlung

Bei der 25. Lesung amschatzhaus wird der Autor und Künstler Thomas Brandt in der aktuellen Ausstellung der Schweizerin Christine Fausten “überaus besondere“ Geschichten vorstellen. Denn alle Menschen haben spezifische Geschichten, die ihnen wichtig sind und Brandt war es ein Anliegen, intensive Ereignisse, die Personen in seinem engeren Umfeld erlebt haben, gewissermaßen aus dem See...

weiter »

klack klack machen die panik attacken im

26. September 2014
Von
klack klack machen die panik attacken im

    hinter hirn. eine angst lässt sich nicht kacken. wir aber tanzen/ totem tiere/ in stanzen. fuck the system. spielen kitsch kühe/ hybrid viecher/ wort klon/ doppel bande mit plüsch ohren: into     *** Further reading → Das Projekt Wortspielhalle ist in der Edition Das Labor erschienen. Die Sprechpartitur wurde mit dem...

weiter »

Klangmaterial für eine Konsonantenschlacht

26. September 2014
Von
Klangmaterial für eine Konsonantenschlacht

  Klack \ Klack \ Klackattack. / Komm Kugel vollende den Donner_app_laus. Fernseh\dis/Tanz mit dem Täufer und ersauf im Geweihwasser = Queen of the Biomacht. Schlussendlich rise&phall für ein Pseudo anonym = Pym? Dein Literatatuareg über Doppelbande *** Further reading → Das Projekt Wortspielhalle ist in der Edition Das Labor erschienen. Die Sprechpartitur wurde...

weiter »

Mein Klassiker, Lazy Sunday von den Small Faces

25. September 2014
Von
Mein Klassiker, Lazy Sunday von den Small Faces

Close my eyes and drift away Wäre ich ein paar Jahre älter, gäbe es keinen Zweifel an meinem Klassiker. You Really Got Me von den Kinks ist die paradigmatische Rock-Single, ein unerreichtes Modell für alles, was danach kam. Fünf krachende Akkorde, die beißende Stimme von Ray Davies und ein zu vernachlässigender Text. Leider ging...

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_018 20120204_hungertuch_meth_040 linz29 02-hungertuch-von-haimo-hieronymus 20120115_regalien_meth_108 20120204_hungertuch_meth_046 20120204_hungertuch_meth_057 20120115_regalien_meth_055 Ulrich Johannes Müller praegnarien-03 20120306_lcd_34 20120115_regalien_meth_056 20120204_hungertuch_meth_041 praegnarien-04 20120115_regalien_meth_059 20120115_regalien_meth_041 20120306_lcd_14 20120115_regalien_meth_110 11-park praegnarien-14 20120115_regalien_meth_079 20120115_regalien_meth_061 20120115_regalien_meth_076