Führerschein – Hitler erster Besitzer einer Fahrerlaubnis
Großkotzig – immer mehr Angeber leiden unter Essstörungen
Elternmitwirkung – Lehrer schwer beeindruckt
Fensterläden geöffnet – endlich Lichteinfall im neuen Bauelementestudio
Durch die rosa Brille – Betrunkener übergibt sich in Bordell
Fruchtpresse – neue Zeitung der Obstbauern
Muskelkater – Fitnesstudio für männliche Katzen eröffnet
Schatzsucher – Verliebte freuen sich auch nachträglich
Rettungskräfte – Feuerwehrmänner trainieren in Fitnesstudio
Machthunger – Spitzenpolitiker fordern Sporthalle mit Kantinenzugang
Maßgebend – Chefkellnerin bestimmt auf Oktoberfest wo’s langgeht
Angepasst – neue Mode fällt größer aus
Rege Teilnahme – viele Kunden klauen
Thrillerpfeifen – bei Angst schnelle Hilfe
Fusion – neues Atomteilchen entdeckt
Italienische Verhältnisse – Berlusconi hat neue Liebschaften
Schon wieder angebrannt – zu viele Köche verderben den Brei
ZweifelHaft – mutmaßlicher Dieb hinter Gittern
Um die Ecke gebracht – Mörder tötet Opfer nicht vor seiner Haustür
Vielsprachich – Begeisterter Redner beherrscht zahlreiche Fremdsprachen
Spätlese – Büchersüchtiger Winzer löscht erst um zwei das Licht
Kürbiss – Kunstessen für Genießer
Vor die Tür gesetzt – entlassene Arbeiter demonstrieren am Firmeneingang
Schuppen zu Leibe gerückt – Abrissunternehmer schwört auf Alpecin
In Schutt und Asche gelegt – Betrunkener sucht Schlafplatz nach Feuerhavarie
Vorwürfe gemacht – Basketballteam macht sich zu intensiv warm
Entfernter Verwandter – Großonkel ermordet aufgefunden
Muss noch korrigieren – Lehrer hat zu viele Fehler
Dicht an dicht – Betrunkene warten vergeblich auf Einlass
Mitgliedertreffen – Jäger feiern
Schmutzige Geschäfte – Jauche illegal verkauft
Sicherheitsauftrag – Feuerwehr imprägniert Schläuche
Armdrücken – CDU gewinnt Koalitionspoker und senkt Hartz IV-Leistungen
Schwer geladen – LKW-Fahrer sturzbetrunken
Neue Farben ausprobiert – Straßenmaler überfahren
Schrottpresse – schlechte Journalisten der FAZ mit Autoentzug bestraft
Neue Verkehrsführung – Polizist erklärt Kindern die Einbahnstraße
Altherren-Fußballer treffen sich – da bleibt kein Auge trocken
Märchenabend – Lesestunde der Fremdgeher
Eurotisiert – reich macht sexy
Erbrechttage – Nachlasstipps für Bulimiker
Umbau – Verkehr wird umgeleitet
Lösch Gruppe – Feuerwehr macht Bürger nass
Kleinkariert – Schrebergärtner fordern Kleiderordnung
Dringender Einsatz – Inkontinenter informiert Feuerwehr
Ringe getauscht – Brautpaar muss aus Seenot gerettet werden
Bonusbremse – jetzt nicht mehr für jedes neue Auto
Langsam keine Lust mehr – gelähmter Freier gibt auf
Masche durchschaut – Strickbetrügerin gefasst
Bemerkelswert – Kanzlerin hat einige Fehler entdeckt
Unter stand – Gemüsehändler bietet Obdachlosen Keller an
Katerfrühstück – chinesische Rezepte wirken besser
Jeans aufgetragen – Mutter muss ihrem Sohn neue kaufen
Ausgewildert – Wolf erschossen
Löschangriff – Bienen attackieren Raucher
Vermessen – Geometer behauptet, er könne das per Augenmaß
Kleinkinder treffen – Kannibalen haben ihren Spaß
An Land gespült – Schiffbrüchiger wäscht ab
Spitzenspiel – Bayern- und BVB-Coach tauschen Sticheleien aus
Urinstinkt – Nase zuhalten
Vetterinär – Verwandter wird Tierarzt in Regensburg
Ungebremst vor die Wand – Radfahrer durchbricht Schallmauer
Spannung am Stausee – Elektroleitung liegt blank
Heimsuchung – nach Brandinferno Immobilienmakler eingeschaltet
Arche de la Défense – skrupellosester Geschäftsmann in Pariser Viertel
Herbstleuchten – Senioren mit Bluthochdruck
Kapitalisten gelinkt – Unternehmer auf SPD sauer
Radtouren – Zeitnehmer auf zwei Rädern
Fußballmannschaft – und was machen die anderen?
Rad ihrer Majestät – König verschwunden
In Bezirksklasse geschafft – Tennisdamen völlig erschöpft
Politik verdrossen – Minister suchen Bürger zum Gespräch
Neue fit n ess Kurse – auch für Übergewichtige
Zuviel genossen – Sozialist betrinkt sich bei SPD-Kongress
Pressemitteilung – während der Wehen gepostet
Ausgewandert – Emigrant macht keine langen Spaziergänge mehr
Zu viele Schüler arbeiten – Lehrer sauer
Wochenanzeiger – Turmuhr läuft sehr langsam

Archiv: Mai 2012

Suter&Bult – ein erster Nachklapp

31. Mai 2012
Von
Suter&Bult – ein erster Nachklapp

Die 20. Huntenkunst 2012 in Ulft bestach durch zwei Faktoren, egal, was auch alles zu bemängeln ist: Rund 200 ausgewählte Künstler einerseits, die meist solide Qualität, teilweise sogar herausragende Arbeiten zeigten. Künstler mit meist gesundem, manchmal auch abstrusem Humor (Hierauf wird in Nachklapp III eingegangen).  Die fantastische Ausstellungshalle (SSP – Halle) andererseits, eine aufwändig...

weiter »

Lyrische Landvermessung

30. Mai 2012
Von
Lyrische Landvermessung

Die amtlichen Bekanntmachungen für August 2010 auf der Homepage der Stadt Boppard beginnen mit „Änderung des Bebauungsplanes „Casinostraße / Herrenstücke““ und der „Meldung der Wein- und Traubenmostbestände“. Sicherlich wäre es für den Lyriker Manfred Enzensperger ein Leichtes, jene Mitteilungen in Bürokratensprache für ein weiteres Gedicht über Boppard zu verwerten, sah er doch in seinem...

weiter »

Aus der Tradition des Expressionismus in die Gegenwart katapultiert

29. Mai 2012
Von
Aus der Tradition des Expressionismus in die Gegenwart katapultiert

Wer dieser Frau begegnet, ist erst mal perplex, nein, dieser Blick kann nicht über achtzig Jahre zählen. Sie lächelt offen und nimmt dich einfach in den Arm, ganz herzlich, warm, obwohl wir uns nur von diversen Telefongesprächen kennen. “Ich bin Doris. Wir können uns duzen. Da hast du doch nichts gegen.” Natürlich braucht es...

weiter »

Zur Suskription freigegeben

28. Mai 2012
Von
Zur Suskription freigegeben

Mit den Novellen »Cyberspasz, a real virtuality« setzt A.J. Weigoni die im Band »Zombies« begonnenen Erforschungen der Trivialmythen fort. Definierte dieser Romancier mit den »Vignetten« die Literaturgattung Novelle neu und analysierte zugleich mit diesem Instrumentarium den Somnambulismus der Welt, so oszillieren seine neuen Novellen zwischen dem mokanten Blick einer zuweilen herzlich boshaften Zeitgenossenschaft und...

weiter »

SäureFraß

27. Mai 2012
Von
SäureFraß

Entgegen der digitalisierten on-demand Lese- und Informationswelt ist Säurefraß ein natürlich sichtbarer Zerfallsprozess an Büchern und Printerzeugnissen. Ein Prozess, den man immer wieder aufhalten konnte  und uns den Zugang zu unserer Geschichte öffnet. Heute gibt man seine  oder fremde Leseerzeugnisse im besten Fall auf eine externe Festplatte oder schiebt sie in die ‘cloud’. Content...

weiter »

Gedanken, die um Ecken biegen

26. Mai 2012
Von
Gedanken, die um Ecken biegen

Dank des Kurznachrichtendienstes Twitter ist der Aphorismus in Form des Mikroblogging eine auflebende Form. Bestand die Modernität des Aphorismus bisher in seiner Operativität, so entspricht diese literarische Form im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit der Denkgenauigkeit der Spätmoderne. Es ist sozusagen Twitteratur. Holger Benkels »Gedanken, die um Ecken biegen« gehen jedoch weiter als der geschriebene...

weiter »

Deutungsmuster und Übersetzungsmöglichkeiten

25. Mai 2012
Von
Deutungsmuster und Übersetzungsmöglichkeiten

Holger Benkel verfügt über kulturelle Deutungsmuster und Übersetzungsmöglichkeiten, über die andere Autoren nicht unbedingt verfügen. Seine Biographie erscheint als Zwischenexistenz, als interkulturelle Existenz, aber sie dient ihm der produktiven Herausforderung und nicht irgendeiner ›Verostung‹. Da entdeckt das flimmernde Ich auf der Straße unversehens Teile von sich in fremden Menschen oder vermutet, die eigene Zunge...

weiter »