Archiv: Februar 2008

interim

4. Februar 2008
Von
interim

*** interim, Katalog von Haimo Hieronymus, 2004. Weiterführend → Zum Thema Künstlerbucher lesen Sie bitte auch den Essay und den Artikel von J.C. Albers. Vertiefend auch das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

weiter »

Losgehen

4. Februar 2008
Von
Losgehen

Den gesamten Abend hatten sie sich unterhalten, über Kunst und Literaturen, dann natürlich über typisch deutsche Befindlichkeiten, über die Art des Marketings von Kunst und Literatur, dabei nicht das Häuten der Zwiebel von GraSS ausgelassen, einen Essay von Herrn Schlehe (alter Bekannter unbekannter Herkunft aus Mühlheim) besprochen. Sie hatten halb wohlwollend Leni Riefenstahl auseinandergelegt...

weiter »

SPLITTER

1. Februar 2008
Von
SPLITTER

jeder durchbruch ist ein tod im spalt des augenblicks lauert geflügelt die lichtechse unterm geröll der haut halten fasern die nerven zusammen wird verwestes nur zum wesen durchgelassen was von der mahlzeit übrigbleibt schädel und knochen abgeschabt und abgefallen schuppen haare verworfen und verwittert wirft uns ausschlag wuchernd erst  in uns hinab und setzt...

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_066 20120115_regalien_meth_057 20120204_hungertuch_meth_034 Haimo Hieronymus linz11 20120204_hungertuch_meth_031 20120204_hungertuch_meth_016 praegnarien-12 20120115_regalien_meth_072 22 20peggy-neidel 15 20120306_lcd_10 20120115_regalien_meth_080 20120115_regalien_meth_109 20120204_hungertuch_meth_024 20120204_hungertuch_meth_050 20120204_hungertuch_meth_040 20120115_regalien_meth_013 20120115_regalien_meth_084 20120306_lcd_18 Joachim Paul 21