Archiv: Oktober 1999

DOPPELTE ENTFREMDUNG (Erläuterungen zum “Arationalen Arbeitsbegriff” als Hommage an den Kreativitätsbegriff von Beuys)

22. Oktober 1999
Von
DOPPELTE ENTFREMDUNG (Erläuterungen zum “Arationalen Arbeitsbegriff” als Hommage an den Kreativitätsbegriff von Beuys)

1.Wahn: Menschen werden gezwungen zu arbeiten, obwohl sie lieber frei sein möchten. 2.Wahn: Menschen werden zu Arbeiten gezwungen, auf die sie keine Lust haben.   Warnung: Wenn Menschen Menschen bleiben möchten, sind sie gezwungen, nicht zu arbeiten, bis das Arbeiten anders funktioniert.    Kennst Du das: Du wachst morgens früh auf und spürst Dich so deutlich wie...

weiter »

DER ERHÄNGTE

14. Oktober 1999
Von
DER ERHÄNGTE

ich laufe eines frühen morgens zum bahnhof und halte den kopf nach unten gebeugt, sei es, damit mir der wind nicht ins gesicht schlägt, oder um beim schnellen gehen nicht abgelenkt zu werden. zudem bin ich in gedanken versunken und überdies noch gar nicht richtig wach. bis ich, durch den schrei einer krähe aufgeschreckt,...

weiter »

Im Rückspiegel

15 20120115_regalien_meth_001 20120306_lcd_21 20120204_hungertuch_meth_045 17 20120204_hungertuch_meth_053 20120115_regalien_meth_006 20120306_lcd_08 20120204_hungertuch_meth_032 linz07 linz30 20120204_hungertuch_meth_010 20120115_regalien_meth_069 20120204_hungertuch_meth_021 20120115_regalien_meth_041 20120204_hungertuch_meth_036 20120115_regalien_meth_030 praegnarien-08 02heimspieleinlad linz22dietmarpokoyski 14 20120115_regalien_meth_063 05