Archiv: November 1998

Ohryeure

10. November 1998
Von
Ohryeure

Das Ohr ist ein Organ der Angst, hätte der Mensch nur Augen, Hände, Geschmacks– und Geruchssinn, dann hätte er keine Religion, denn jene Sinnesorgane sind Organe der Kritik und des Skeptizismus. Ludwig Feuerbach Mit literaturpädagogischen Kursen versucht A.J. Weigoni die fluide Intelligenz abseits von Routinen zu schulen. Es geht ihm in erster Linie um...

weiter »

SCHORF UND SCHÄDEL

1. November 1998
Von
SCHORF UND SCHÄDEL

ich beobachte im licht der nachttischlampe einen schuppigen und zerschrammten schorf, der sich von meiner haut ablöst und drachenförmig aufsteigt. mit erstarrtem gesicht pflücke ich auf der schneide einer schere die bluttropfen, die daran herunterperlen, wie früchte in einer schale, worin sie gleich einem atompilz aufwallen und einen unbehaarten goldbraunen schädel entfalten, der mein...

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_093 20120204_hungertuch_meth_043 praegnarien-11 Karl-Heinz Hosse aka KaHos 20120306_lcd_34 04-gemeindepfarrer linz19thomassuder 20120115_regalien_meth_050 20120115_regalien_meth_005 20120306_lcd_18 20120204_hungertuch_meth_014 01eingang 20120204_hungertuch_meth_010 linz16margarethahesse 20120115_regalien_meth_043 20120115_regalien_meth_082 20120115_regalien_meth_013 20120115_regalien_meth_048 16 linz05 praegnarien-12 20120306_lcd_12 09fundamente