Archiv: Februar 1989

Man han isch ne dicke Kopp

8. Februar 1989
Von
Man han isch ne dicke Kopp

  *** Man han isch ne dicke Kopp, Carnevalssingle von Frank Michaelis und A.J. Weigoni, feat. Marion Haberstroh in der Rolle der Littly Anny Fanny. instant-music, Düsseldof 1989

weiter »

Twitteratur

4. Februar 1989
Von
Twitteratur

Das Leben wird sich jetzt verändern, grundlegend.   Weiterführend → Bestand die Modernität des Aphorismus bisher in der Operativität, so entspricht diese literarische Form im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit der Denkgenauigkeit der Spätmoderne. Es ist Twitteratur. Weiterführend → ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur. Twitteratur, eine Anthologie. Erweiterte Taschenbuchausgabe mit der Dokumentation des Hungertuchpreises....

weiter »

Und Pollock?

1. Februar 1989
Von
Und Pollock?

Zum Form-Inhalt-Problem: Das Ausloten aller Möglichkeiten zwischen beiden Polen, dem Inhalt und der Form, führt zu gültiger Kunst; selbst wenn einer dieser Pole zu verschwinden scheint, was ja nicht möglich ist. Der Grad der Akzentuierung von Form und Inhalt kann noch keine Wertungs-Grundlage darstellen. Auch der Grad der Akzentuierung des Werk-Kontexts besagt für sich...

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_002 20120204_hungertuch_meth_008 09fundamente 20120204_hungertuch_meth_027 20120115_regalien_meth_071 Haimo Hieronymus 20120204_hungertuch_meth_019 20120204_hungertuch_meth_054 17 20120204_hungertuch_meth_009 linz07 20120204_hungertuch_meth_031 20120115_regalien_meth_095 linz36weigoni 20120115_regalien_meth_034 20120204_hungertuch_meth_050 20120204_hungertuch_meth_039 20 20120115_regalien_meth_027 20120115_regalien_meth_012 20120204_hungertuch_meth_016 20120306_lcd_08 20120204_hungertuch_meth_010