Start–up

mit einem Spezialdiktionær das

lieblos expatriierte Wortgut vor

dem Vergessen bewahren

 

Gemuetstransfer ins un

vordenkliche & genau dort das

Scheitern missgluecken lassen

 

in den Furchen des Tiefdrucks ist:

jedes Detail gelæufig

jede Ligatur erschreckend vertraut

 

Magie des Erhabenen gefangen im

Regelwerk der Syntax

das Recht auf diesen Kontinent: erlesen

 

aus gesprochener Sprache eine

imaginære Wirklichkeit erschaffen &

heimkommen in die Ewigkeit der Gegenwart

 

 

 

***

Dichterloh ist in der LYRIKEDITION 2000 erschienen und erhältlich über: info(@)buchmedia.de

Die Rezitation ist erschienen auf Gedichte, Hörbuch von A.J. Weigoni, Edition Das Labor, Mülheim 2015 – Eine Hörprobe aus Dichterloh findet sich hier.

Weiterführend  Das Hörbuch Dichterloh ist im Schuber enthalten, einem Sammlerobjekt, jedes Titelbild ist ein Kunstwerk. KUNO faßt die Stimmen zu dieser verlegerischen Großtat zusammen. Im Rahmen der Publikation des lyrischen Gesamtwerks des Sprechstellers blickt Ulrich Bergmann auf den Mittelteil der Trilogie LetternmusikSchmauchspuren – eine Todeslitanei, und Dichterloh – Kompositum in vier Akten, zurück. Über den Sinn einer Lesung, eine Reflexion von Weigoni. Last but not least: VerDichtung – Über das Verfertigen von Poesie, ein Essay von A.J. Weigoni in dem er dichtungstheoretisch die poetologischen Grundsätze seines Schaffens beschreibt.