Archiv: Mai 1997

Schmacht

31. Mai 1997
Von
Schmacht

Lungenschmacht. Eigentlich war damit zu rechnen gewesen. Ein völlig verschlafener Nachmittag würde einen langen und süchtelnden Abend nach sich ziehen. Er war zu faul raus zu gehen, an den nächsten Automaten oder gar in die Stadt, um seinen Lieblingstabak zu kaufen, Danske Club. Pfeifengeruch aus einer selbst gedrehten Zigarette, zwar eigentlich nicht selbst gedreht...

weiter »

:

23. Mai 1997
Von
:

  Abends   Faltet der Tag sein Licht zusammen Krimskrams und Knitter als Staniol wie Brote für Kinder zum Schulanfang in die Tasche legt sich alles wieder in die Nacht zu verschwinden     *** Weiterführend → Ein Porträt von Sophie Reyer findet sich hier. In ihrem preisgekrönten Essay Referenzuniversum geht sie der Frage nach, wie das...

weiter »

ÜBERKRAFT (-HEINE HEFTIG-)

2. Mai 1997
Von
ÜBERKRAFT (-HEINE HEFTIG-)

hab mich bereits um ein jahr überlebt und noch immer kein gut- bezahltes gebet geschrieben nur löchrig’ bezüge so aufgedeckt daß jede lüge mein hirn befleckt mir fehlte der mut falsche freunde zu pflegen oh lieber ! in liebesdingen gar angeeckt als diese zuckerseele im regen zu zwingen wie ein lockvogel vergängliche späße zu...

weiter »

Im Rückspiegel

linz30 praegnarien-13 20120115_regalien_meth_085 20120204_hungertuch_meth_042 20120204_hungertuch_meth_013 20120115_regalien_meth_095 20120204_hungertuch_meth_031 20120115_regalien_meth_089 16unterwasserreim 11-park 18raum linz24juergendiehl linz19thomassuder praegnarien-02 20120115_regalien_meth_010 linz13 28thomas-suder-teppich praegnarien-16 praegnarien-08 linz01_plakat 20120115_regalien_meth_070 20120115_regalien_meth_110 20120204_hungertuch_meth_054