Notiz

14. September 2014
Von

***

Heute sollte der letzte Ausstellungstag von Fragmenttexte/Visuelle Poesie, von Angelika Janz in Schloß Nottebeck, Museum für die Westfälische Literatur sein. Diese Ausstellung wurde bis zum 12. Oktober verlängert. Wer den Weg ins Hinterland bis dahin nicht findet, zur Ausstellung erschien ein Katalog mit dem Titel Traue dem Wechsel.

Further reading →

Ein Porträt von Angelika Janz lesen Sie hier.

Tags:

Kommentare geschlossen.

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_062 linz03-petermeilchen linz30 20120204_hungertuch_meth_001 praegnarien-08 19rezitation 20120306_lcd_07 linz25karl-heinzhosse 20120115_regalien_meth_005 linz06klauskrumscheid 20120306_lcd_34 linz23julialohmann 20120115_regalien_meth_108 linz34 02-hungertuch-von-haimo-hieronymus MINOLTA DIGITAL CAMERA 20120115_regalien_meth_042 09-pyrolator 20120115_regalien_meth_106 20120204_hungertuch_meth_054 20120115_regalien_meth_090 20120204_hungertuch_meth_044 20120115_regalien_meth_080