Archiv: November 1992

:

23. November 1992
Von
:

  Fragestellung und Antwort   Aschenhimmel: Falter umarm das unergründliche in uns   *** Weiterführend → Ein Porträt von Sophie Reyer findet sich hier. In ihrem preisgekrönten Essay Referenzuniversum geht sie der Frage nach, wie das Schreiben durch das schreibende Analysieren gebrochen wird. Vertiefend zur Lektüre empfohlen, das Kollegengespräch :2= Verweisungszeichen zur Twitteratur von Sophie Reyer und A.J. Weigoni...

weiter »

ANATOMISCHER VORGANG

14. November 1992
Von
ANATOMISCHER VORGANG

es klopft mir gegen die brust mit einem einzigen griff klappt es die haut auseinander ich erschreck nicht einmal die verhärteten adern zu sehn in denen das blut stößt zu den organen zerfressen aber pulsend kenn ich das alles seit langem schärf ich gelassen das messer gegen mich heraus schneid ich wer weiß was...

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_033 20120204_hungertuch_meth_020 06 20120204_hungertuch_meth_063 20120204_hungertuch_meth_042 20120115_regalien_meth_097 20120204_hungertuch_meth_013 20120204_hungertuch_meth_005 20120115_regalien_meth_038 20120115_regalien_meth_105 08rheintorcover 20120306_lcd_24 linz29 linz18linchung 20120204_hungertuch_meth_052 20120204_hungertuch_meth_041 20120115_regalien_meth_109 20120115_regalien_meth_001 12-swantjelichtenstein 20120115_regalien_meth_101 20120204_hungertuch_meth_011 linz34 Birgit Jensen