Archiv: April 1991

Eskapismus – Verwandlung der Welt

14. April 1991
Von
Eskapismus – Verwandlung der Welt

Eskapismus in die Hermetik der Kunst ist eine Flucht nach vorn – auf der Suche nach der verlorenen Sprache will der Künstler die Welt begreifen… Ein Lyriker kann nur so schreiben, wie er verfasst ist. Wenn seine Situation sich immer mehr in Richtung Hermetik entwickelt, wenn er also zum Beispiel materiell und geistig isoliert...

weiter »

WIEDERBEGEGNUNG

5. April 1991
Von
WIEDERBEGEGNUNG

mit W. Kuprijanow     du erzählst uns heitere geschichten   als du soldat warst irgendwo im Ural   dein bubenlächeln die schüchternheit   dieses abtasten der vergangenheit   Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat   Grüner Veltliner aus der Wachau   die tage in Sarajevo wo jetzt der krieg ist   dann unsere gespräche über...

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_028 20120115_regalien_meth_074 20120306_lcd_10 Yannic Roßmann 20120306_lcd_26 20120115_regalien_meth_026 20120204_hungertuch_meth_019 05 20120204_hungertuch_meth_017 linz36weigoni 20120115_regalien_meth_033 20120204_hungertuch_meth_035 praegnarien-09 20120204_hungertuch_meth_044 22 20120306_lcd_05 20120204_hungertuch_meth_037 praegnarien-03 20120115_regalien_meth_047 20120306_lcd_14 07paul 20120115_regalien_meth_045 20120115_regalien_meth_107