Archiv: Februar 1992

SCHALLTAG

29. Februar 1992
Von
SCHALLTAG

Blauer Himmel Sonnenschein Wir beide Unterwegs Zum Supermarkt Ich liebe diese Deutsche Idylle *** Entnommen aus: “DAS GESPÜR FÜR DIE WELT” (2015) (www.poem2go.de) Weiterführend → Einen Essay zur Verteidigung der “Direkten” Dichtung von Tom de Toys ist hier zu finden. Lesen Sie ebenso die Würdigung dieses Autors auf KUNO.

weiter »

PLANTAGE

14. Februar 1992
Von
PLANTAGE

zögernd tasten meine füße ohne treppe also falle im wogen des grases rinnen silbern die säfte hervor unterm flutenden licht entblößt sich was fällt saugen wespen die substanz aus der fäulnis der körper spür ich das chaos der gase entweicht der modernde choral die seele hör ich spalten meine fingernägel die pflaumen eiterförmig eh...

weiter »

Twitteratur

4. Februar 1992
Von
Twitteratur

  Verschwommenheiten in den klaren Augen. …Blindheit geschlagen… schlägt. Der Igel rollte sich nicht ein. Ein Hund kotete sich hastig aus. Zitate drängen – bedrängen. Über dem Wasser der weiße Dunst. Augen fallen zu, Hände ermüden. Die Feder läuft langsam, wie von sich. Namen schwirren vorbei. Beim Schreiben, Lesen einschlafen.     Weiterführend →...

weiter »

form linie fläche

4. Februar 1992
Von

*** form linie fläche, Künstlerbuch von Haimo Hieronymus, 1992. Weiterführend → Zum Thema Künstlerbucher lesen Sie bitte auch den Essay und den Artikel von J.C. Albers. Vertiefend auch das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

weiter »

Im Rückspiegel

20120115_regalien_meth_003 praegnarien-11 20120115_regalien_meth_042 20120204_hungertuch_meth_018 28thomas-suder-teppich 20120115_regalien_meth_027 23 20120204_hungertuch_meth_038 20120115_regalien_meth_080 20120204_hungertuch_meth_046 20120306_lcd_05 20120115_regalien_meth_078 20120115_regalien_meth_109 20120204_hungertuch_meth_063 20120204_hungertuch_meth_015 20120115_regalien_meth_045 09fundamente linz12haimohieronymus Almuth Hickl 29weigoni_lafleur 20120115_regalien_meth_059 20120115_regalien_meth_001 20120306_lcd_12