Party

stundenlang offene
münder gedrückte gläser auf
den zungen entfaltet sich
redseliges der wein die frösche
quacken fernab in den
feuchtgebieten verirrte
mücken sterben nach
dem letzten stich der
hausherr räumt mit einem
breiten gähnen schnell
den abend die katze
hockt im schatten
finsterer rosen und
vergleicht für alle
fälle mal die
schärfe ihrer
krallen

***

Samtkrallen Wurzelflügler: Gedichte von Peter Ettl, Segler, 2009

Weiterführend →

Ein Porträt von Peter Ettl und der Edition Silver Horse finden Sie hier. – Poesie zählt für KUNO weiterhin zu den identitäts- und identifikationstiftenden Elementen einer Kultur, dies bezeugte auch der Versuch einer poetologischen Positionsbestimmung.