Über dem Bergstrom

30. Juni 2015
Von

 

Gesprungen, mit dornigem Huf, über die Nachtklippe

Weg, ins Tal mit der felsenhöhlenden Strömung.

Du steigst hinauf, die verlorenen Lieben zählen: das

Licht über dem Tal: der Fuß im Stein eine Auster.

 

Sinkend, wie Glaube, das Strudeln der Hoffnung – nach

Wüsten Meeren gewandt unsre Blicke, der Zweifel

Unsrer pelzigen Herzen. Ausgewaschen – die Klaue des

Blutschinks, der in der Flut hockt, im Schiefer der

 

Lippen und Sprossen seitdem und heult um Träumer

Und Narren. In den Steindünen, über den Köpfen

Zerschlagner, wartet die Harpyie – Gott hämmert im

Schatten der Gletscher: woraus wir gemacht sind.

 

***

Lesen Sie auch das KUNO-Porträt des Lyrikers André Schinkel,

Tags:

Kommentare geschlossen.

Erster Logo-Entwurf für die Edition Das Labor von Peter Meilchen.

In eigener Sache

Das Magazin Kulturnotizen (KUNO) reflektiert entstehende Kunst, Musik und Poesie – mit Online-Archiv. Mehr Informationen.

Das lyrische Gesamtwerk von A.J. Weigoni im "Schuber"

Jedes Buch aus dem „Schuber“ von A.J. Weigoni ist ein Sammlerobjekt. Und jedes Titelbild ein Kunstwerk! KUNO fasst die Stimmen zu dieser verlegerischen Großtat zusammen.

Künstlerbücher

Zum Thema Künstlerbücher finden Sie hier einen Essay sowie einen Artikel von J.C. Albers.

Ohrenzwinkern

Coverphoto: Leonard Billeke

In der Reihe MetaPhon sind Facetten der multimedialen Kunst zugänglich.

Alphabetikon

Vertiefend zu ‚Alphabetikon‘ lesen Sie bitte das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

Trans

Twitteratur

Hier ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur.

Edition Das Labor

Ausführliche Informationen finden sich hier.