KaHos – der nächtliche Artivist – Einblicke ins Atelier

28. Mai 2014
Von

IMG_7316 IMG_7358 IMG_7320 IMG_7322 IMG_7323 IMG_7352 IMG_7353 IMG_7354 IMG_7355

IMG_7357

KAHOS oder Karl Hosse hat sein Atelier in der Ateliergemeinschaft DER BOGEN in Neheim. Wer ihn dort antreffen will, der sollte nachts sein Glück versuchen…tagsüber findet man ihn eher in der Fußgängerzone kniend, bemalt er doch dort alte Kaugummis, wenn das Wetter gut ist. Zuweilen beteiligt er sich allerdings auch nachts an den Ausbilderungen. Hängt dann seine Arbeiten zur freien Mitnahme in der Stadt auf. Zuletzt beteiligte er sich mit Beiträgen am Buch Gezeitengespräch, welches im Herbst dieses Jahres in der Edition Das Labor erscheinen wird.

Weiterführend → Zum Thema Künstlerbücher finden Sie hier einen Essay sowie einen Artikel von J.C. Albers. Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch den Essay über den Wandel des Museums.

Kommentare geschlossen.

In eigener Sache

Das Magazin Kulturnotizen (KUNO) reflektiert entstehende Kunst, Musik und Poesie + Online-Archiv. Mehr Informationen.

630 – Booklet

Mit den Vignetten definierte A.J. Weigoni eine Literaturgattung neu. Das Re:make erfolgt zur Jahresgaben-Ausstellung des Kunstvereins Linz (15. Dezember, ab 16:00 Uhr) als Booklet 630

Künstlerbücher + Curiosa

Zum Thema Künstlerbucher hier ein Essay. Vertiefend das Kollegengespräch von A.J. Weigoni mit Haimo Hieronymus über Material, Medium und Faszination des Werkstoffs Papier.

Ein Gesamtkunstwerk

Das lyrische Gesamtwerk von A.J. Weigoni im "Schuber"

Jeder Band aus dem Schuber von A.J. Weigoni ist ein Sammlerobjekt. Und jedes Titelbild ein Kunstwerk! KUNO fasst die Stimmen zu dieser verlegerischen Großtat zusammen.

Ohrenzwinkern

Coverphoto: Leonard Billeke

Die Germanistik erweist sich dem Rundfunk gegenüber als schwerhörig. Dieser „déformation professionelle“ entkommt die Reihe MetaPhon. Hier sind Facetten der multimedialen Kunst zugänglich.

Twitteratur

Ein Essay über die Literaturgattung Twitteratur. – Poesie ist ein identitätsstiftende Element unsrer Kultur, lesen Sie auch KUNOs poetologische Positionsbestimmung.

Rückspiegel

Edition Das Labor

Die ausführliche Chronik des Projekts Das Labor lesen sie hier. Eine Übersicht über die in der Edition realisierten Künstlerbücher, Bücher und Hörbücher finden Sie hier.