sentimental journey

täglich packt er jetzt

vollmond und weltschmerz

am regenbogen droht

das übermorgen

und gestern verhungerten

tausende mit kindern

die graue ohnmacht

findet mich im klammen bett

eines einsiedlers und

des wüstlings der im schlaf

mit den zähnen knirscht

doch die vernunft glaubt

mein verlierer wird siegen

spätestens danach

***

Weiterführend →

Gerne verweisen wir in diesem Zusammenhang auf den Vorruhestandswahn, von Karl Feldkamp. Lesen Sie auch seine glossierende Anmerkung über Twitteratur:Kurz knackig einfühlsam.

Post navigation