Aus meinem Kohlebunker

15. Februar 2015
Von

 

ich hab die zeichnung in kohle erkoren

als handlanger auf weissem papier

drin hab ich nun

habicht

oben…

oben von unten

her bewegt

*

wir haben bunker mit kohle gesaettigt

haben kohle gebunkert nun

schauen wir

oben

oben nicht unten

uns ein weichbild

der stadt

ich schreibe, waehrenddessen „zeichnet es sich ab“, „zeichnet es sich“ bis endgueltig „es zeichnet“ – angesichts der

sprache unbefaehigtheit, in schrift sich zu aeussern, sieht sich das schreibende subjekt begrenzt & oeffnet sich erleichtert

ins zeichnende „es“

 

Andreas Roseneder im Januar 2015

 

 

***
Ausstellungsdauer: 15.2. – 12.4. 2015
OBEN /  Dachterrasse der Hauptbücherei
Wien Öffnungszeiten: Mo-Do von 10.00-23.00 Fr-Sa von 9.00-23.00 warme Küche durchgehend bis 22.00 So (Brunch) von 10.00-15.00 Feiertag geschlossen.

Tags:

Kommentare geschlossen.

Erster Logo-Entwurf für die Edition Das Labor von Peter Meilchen.

In eigener Sache

Das Magazin Kulturnotizen (KUNO) reflektiert entstehende Kunst, Musik und Poesie – mit Online-Archiv. Mehr Informationen.

Das lyrische Gesamtwerk von A.J. Weigoni im "Schuber"

Künstlerbücher

Zum Thema Künstlerbücher finden Sie hier einen Essay sowie einen Artikel von J.C. Albers.

Ohrenzwinkern

Coverphoto: Leonard Billeke

In der Reihe MetaPhon sind Facetten der multimedialen Kunst zugänglich.

Alphabetikon

Vertiefend zu ‚Alphabetikon‘ lesen Sie bitte das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

Trans

Twitteratur

Hier ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur.

Edition Das Labor

Ausführliche Informationen finden sich hier.