sixtinische kapelle

19. Juni 2015
Von

 

eine möwe (weiß wie rauch) landet ▫ live

auf der blechhaube des schmalen schornsteinrohrs

das die bildschirme füllt

 

eine weile bleibt sie putzt sich schaut

über den platz voller regenschirme bunte dächer

unter denen gläubige schutz suchen (wovor?)

 

vor dem wasser das fällt während sie stehen und warten

warten und hochsehen zum berühmtesten schornstein

mit dem berühmtesten vogel des planeten –

 

gespannt wartet die welt

auf das ergebnis des fünften wahlgangs und

auf den abflug der möwe

 

***

Über die Qualität von Andreas Noga als Lyriker und Performer lesen sie hier.

Tags:

Kommentare geschlossen.

Erster Logo-Entwurf für die Edition Das Labor von Peter Meilchen.

In eigener Sache

Das Magazin Kulturnotizen (KUNO) reflektiert entstehende Kunst, Musik und Poesie – mit Online-Archiv. Mehr Informationen.

Das lyrische Gesamtwerk von A.J. Weigoni im "Schuber"

Jedes Buch aus dem „Schuber“ von A.J. Weigoni ist ein Sammlerobjekt. Und jedes Titelbild ein Kunstwerk! KUNO fasst die Stimmen zu dieser verlegerischen Großtat zusammen.

Künstlerbücher

Zum Thema Künstlerbücher finden Sie hier einen Essay sowie einen Artikel von J.C. Albers.

Ohrenzwinkern

Coverphoto: Leonard Billeke

In der Reihe MetaPhon sind Facetten der multimedialen Kunst zugänglich.

Alphabetikon

Vertiefend zu ‚Alphabetikon‘ lesen Sie bitte das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

Trans

Twitteratur

Hier ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur.

Edition Das Labor

Ausführliche Informationen finden sich hier.