Fülle

 

Wenn jemand dort sitzt und an nichts zu denken versucht, wenn es über ihn kommt, dass der Kopf sich leeren möchte, so verdichten sich Erleben und Reflexion und das Gegenteil des Gewünschten tritt ein.

 

***

Das Hungertuch von Haimo Hieronymus in der Martinskirche, Linz am Rhein

Von Herrn Nipp waren auf KUNO zwischen 1989 und 1994 Aperçus, Bonmots, und Sentenzen zu lesen. Eine Vorform der Twitteratur. Prägend für diesen Begriff ist die Textsammlung: Twitterature. The World’s Greatest Books Retold Through Twitter von Alexander Aciman und Emmet Rensin, die 2009 erschienen ist. Die Sammlung enthält Palimpseste einiger Werke der Weltliteratur in netzaffiner Jugendsprache. KUNO stellt in 2009 Kurznovellen von Herrn Nipp vor. Dieser Autor dampft die Gattung der Novellette zum Mikrotext ein. Es ist eine fasznierende Twitteratur über beobachtete Nebenmenschen, kleine politische oder alltagssoziologische Beobachtungen. Dabei nehmen sie sich Themen an, die manchmal auch unangenehm sind und zeigen an jedem Falkenmotiv eine neue, zumindest aber eigene Perspektive auf, die verblüfft oder nachdenklich stimmt.

Weiterführend  ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur, sowie ein Recap des Hungertuchpreises.

 

Post navigation