Die Fliege

22. Juni 2015
Von

 

Scheitern ist der Nomalfall, das war ihr Lebensmotto.

Mit diesem Satz in ihrem geistigen Gepäck konnte ihr ernsthaft nichts passieren.

Und nun hielt sie den Brief in Händen: Sie gehören zum Kreis der Auserwählten. Sie dürfen.

Kommen Sie. Finden Sie sich ein, zeigen Sie Ihr Innerstes, empfangen Sie. Dann dürfen Sie gehen.

Mit einer neuen Zeile in Ihrer Biografie. Sie weinte ein bisschen. Die Nacht davor

 

 

***

Heute, am Montag, den 22. Juni – Dichter Dran!, ein Abend der Poesie mit Angelika Janz, Susanne Ulmke, Karl Hosse und Holger Benkel – Moderation: A.J. Weigoni. Der Bogen, Möhnestr. 59 in Neheim, ab 20:00 Uhr.

 

Further reading →

Lesen Sie ein Porträt über ihre interdisziplinäre Tätigkeit, sowie einen Essay der Fragmenttexterin.

 

 

Tags:

Kommentare geschlossen.

Erster Logo-Entwurf für die Edition Das Labor von Peter Meilchen.

In eigener Sache

Das Magazin Kulturnotizen (KUNO) reflektiert entstehende Kunst, Musik und Poesie – mit Online-Archiv. Mehr Informationen.

Das lyrische Gesamtwerk von A.J. Weigoni im "Schuber"

Jedes Buch aus dem „Schuber“ von A.J. Weigoni ist ein Sammlerobjekt. Und jedes Titelbild ein Kunstwerk! KUNO fasst die Stimmen zu dieser verlegerischen Großtat zusammen.

Künstlerbücher

Zum Thema Künstlerbücher finden Sie hier einen Essay sowie einen Artikel von J.C. Albers.

Ohrenzwinkern

Coverphoto: Leonard Billeke

In der Reihe MetaPhon sind Facetten der multimedialen Kunst zugänglich.

Alphabetikon

Vertiefend zu ‚Alphabetikon‘ lesen Sie bitte das Kollegengespräch mit Haimo Hieronymus.

Trans

Twitteratur

Hier ein Essay über die neue Literaturgattung Twitteratur.

Edition Das Labor

Ausführliche Informationen finden sich hier.