Leiser Ton

 

Kein Zeichen frei von Wunsch,

nicht ohne Ahnung je ein Blick;

du hörst nur eine Stimme,

die betören kann – woher geschickt

 

 

auch immer. Erhalte dir den leisen Ton,

der ohne Worte klingt und wirkt;

er wiegt dich still und ungesehn –

und so du schwingst, kann er vergehn.

 

 

***

WeiterführendEine Würdigung von Jürgen Diehl finden Sie hier. Hören Sie auch die Hommage an Jürgen Diehl auf MetaPhon.